Menü

Diese Webseite enthält bezahlte Links

Züge - Nordrhein-Westfalen: Bücher - Bahnstrecken

Bildbände über die Züge, Bahnstrecken und Bahnhöfe im Land Nordrhein-Westfalen.

Eisenbahnen in Westfalen - Von den Anfängen bis zur Gegenwart

Dieses Buch beschreibt in Wort und Bild die Geschichte der Eisenbahn zwischen Ruhrgebiet und Weser, zwischen Münsterland und Sauerland. Beginnend mit den ersten Kohlenbahnen an der Ruhr wird der Bogen geschlagen über die legendäre Cöln-Mindener Eisenbahn, die Preußischen Staatseisenbahnen, Reichsbahn und Bundesbahn bis in die Gegenwart.

Autor:Wolfgang Klee
Ausführung:160 Seiten, 22 x 24 cm, gebunden
Abbildungen:150 farbige und s/w-Abbildungen
Verlag:DGEG Medien GmbH (D, 2013)
EAN:9783937189727
Buch: Eisenbahnen in Westfalen - Von den Anfängen bis zur Gegenwart

Eisenbahnen in Westfalen - Von den Anfängen bis zur Gegenwart

Sprache: Deutsch

Kaufen bei Amazon DE

Altrote Zeiten im Münsterland - Westfälische Eisenbahn-Impressionen 1967-1987

Die Sechziger, Siebziger und Achtziger Jahre waren bei den Eisenbahnen zwischen Lippe, Niederrhein und Teutoburger Wald eine wahrlich bunte Epoche. Neben dem "Altrot" der Dieselfahrzeuge und Akkutriebwagen war noch immer das Schwarz der Dampfloks anzutreffen, die moderne Traktion trug die Farben Blau, Grün oder Bordeauxrot-Beige.
Auf heute längst stillgelegten Strecken summten und brummten noch alte oder auch sehr modern wirkende DB- und Privatbahn-Triebwagen.

In diesem Buch leben die Jahre zwischen 1967 und 1987 noch einmal auf. Rund 130 Farbaufnahmen zeigen Loks, Triebwagen, Strecken und Eisenbahnszenen, die damals ganz alltäglich waren. Auf den heutigen Betrachter wirken sie wie freundliche Grüße aus einer fernen Zeit.

Autor:Wolf Dietmar Loos, Josef Högemann, Oliver Strüber
Ausführung:132 Seiten, 22 x 24.5 x 2 cm, gebunden
Abbildungen:135 Fotos
Verlag:DGEG Medien GmbH (D, 2012)
EAN:9783937189680
Buch: Altrote Zeiten im Münsterland - Westfälische Eisenbahn-Impressionen 1967-1987

Altrote Zeiten im Münsterland - Westfälische Eisenbahn-Impressionen 1967-1987

Sprache: Deutsch

Kaufen bei Amazon DE

Mit Volldampf durch Ostwestfalen - Unterwegs zwischen Löhne, Gütersloh und Höxter

Der leidenschaftliche Eisenbahnfotograf Ingo Thiele präsentiert 170 überwiegend farbige Aufnahmen, die zu einer nostalgischen Dampflokreise durch Ostwestfalen von den 1960er-Jahren bis in die Gegenwart einladen.
Die beeindruckenden Bilder dokumentieren den Einsatz der Schwarzen Rösser rund um den Bahnknoten Löhne und das 1995 aufgelöste Bundesbahnzentralamt in Minden, auf der legendären Teutoburger Wald-Eisenbahn oder der Extertalbahn.

Autor:Ingo Thiele
Ausführung:128 Seiten, 24 x 17 cm, gebunden
Abbildungen:170 farbige und s/w-Abbildungen
Verlag:Sutton Verlag (DE, 2020)
EAN:9783963031786
Buch: Mit Volldampf durch Ostwestfalen - Unterwegs zwischen Löhne, Gütersloh und Höxter

Mit Volldampf durch Ostwestfalen - Unterwegs zwischen Löhne, Gütersloh und Höxter

Sprache: Deutsch

Kaufen bei Amazon DE

Eisenbahnen im Sauerland - Die wichtigsten Strecken und Fahrzeuge

Bahnexperte Christoph Riedel aus Lüdenscheid präsentiert rund 160 faszinierende Bilder der schönsten Strecken und wichtigsten Fahrzeuge aus vier Jahrzehnten. Die beeindruckenden Aufnahmen dokumentieren den Wandel im Personen- und Güterverkehr auf und neben den Schienen, die wichtigsten Bahnhöfe und Fahrzeuge.
Ein Muss für Bahnliebhaber, Technikfans und alle, die sich für den Bahnverkehr im Sauerland interessieren.

Autor:Christoph Riedel
Ausführung:160 Seiten, 24 x 17 cm, gebunden
Abbildungen:150 Fotos
Verlag:Sutton Verlag (DE, 2018)
EAN:9783963030031
Buch: Eisenbahnen im Sauerland - Die wichtigsten Strecken und Fahrzeuge

Eisenbahnen im Sauerland - Die wichtigsten Strecken und Fahrzeuge

Sprache: Deutsch

Kaufen bei Amazon DE

Eisenbahnchronik Weserbergland - Die Geschichte der Eisenbahnen an der Oberweser

Die Eisenbahngeschichte des Weserberglandes ist spannend und kompliziert zugleich. Die territoriale Zersplitterung in diesem Raum sowie die schwierigen topografischen Verhältnisse boten keine guten Voraussetzungen für die Anlage von Eisenbahnen, doch der Wunsch der großen westdeutschen Eisenbahngesellschaften nach überregionalen Ost-West-Verbindungen brachte gerade hier ein engmaschiges Netz an Hauptbahnen hervor.

Die deutsche Teilung ließ einen Teil der befahrenen Fernstrecken rasch in die Bedeutungslosigkeit versinken, nachdem der starke Ost-West-Güterverkehr praktisch von heute auf morgen weitgehend entfallen war. Auch die zahlreichen Neben- und Kleinbahnen in dieser Region gerieten bald zunehmend in Bedrängnis, bedingt durch den wachsenden Autoverkehr. Heute ist der Schienenverkehr im Weserbergland bis auf die Hauptbahn Hannover - Altenbeken fast bedeutungslos.

Das Buch erinnert an die große Zeit der Eisenbahn an der Oberweser, an landschaftlich schöne Neben- und Kleinbahnen und an die letzten Dampflokomotiven, die hier bis 1976 vor schweren Güterzügen zu beobachten waren.

Autor:Josef Högemann, Stefan Högemann
Ausführung:320 Seiten, 30 x 21.5 x 2.5 cm, gebunden
Abbildungen:423 farbige und s/w-Abbildungen
Verlag:EK-Verlag GmbH (D, 2013)
EAN:9783882555936
Buch: Eisenbahnchronik Weserbergland - Die Geschichte der Eisenbahnen an der Oberweser

Eisenbahnchronik Weserbergland - Die Geschichte der Eisenbahnen an der Oberweser

Sprache: Deutsch

Kaufen bei Amazon DE

Die Eisenbahn in Köln - Von den dreißiger Jahren bis heute

Köln gilt für die Eisenbahn von jeher als das "Drehkreuz des Westens". Der im Schatten des ehrwürdigen Kölner Doms gebotene Eisenbahnbetrieb sucht seinesgleichen!
Köln gehört nicht erst seit der Inbetriebnahme der Hochgeschwindigkeitsstrecke Köln - Rhein/Main im Jahr 2002 zu den bundesweit herausragenden Eisenbahnbrennpunkten. Auf engstem Raum wurde und wird beiderseits des Rheins ein ungemein facettenreicher Eisenbahnbetrieb geboten. Die Stadt ist Ausgangspunkt der legendären Rheinstrecken, der Eifelstrecke, der ersten internationalen Fernstrecke über Aachen gen Belgien und vieles mehr.

Vom "Rheingold" mit der bayrischen S 3/6, den SVT-Einsätzen des "Fliegenden Kölner", dem IC/EC-Verkehr mit den Baureihen 103 und 101 bis hin zu den ICE-3-Einsätzen wird beinahe alles geboten, was der Eisenbahnbetrieb seit den 30er Jahren aufweisen konnte. Ganz zu schweigen vom bunten Treiben im Nah- und Regionalverkehr sowie dem S-Bahn-Betrieb.

Die sternförmig auf Köln zulaufenden bzw. abgehenden Strecken machen die Domstadt zu dem, was sie schon immer war - eine quicklebendige Eisenbahnstadt!

Autor:Udo Kandler
Ausführung:176 Seiten, 21 x 30 cm, gebunden
Abbildungen:351 farbige und s/w-Abbildungen
Verlag:EK-Verlag GmbH (D, 2012)
EAN:9783882552430
Buch: Die Eisenbahn in Köln - Von den dreißiger Jahren bis heute

Die Eisenbahn in Köln - Von den dreißiger Jahren bis heute

Sprache: Deutsch

Kaufen bei Amazon DE

Die Köln-Mindener Eisenbahn - Schienenwege durch Rheinland und Ruhrgebiet

Der Journalist und Schienenexperte Bernd Franco Hoffmann präsentiert eine kurzweilige Reise in die bewegte Geschichte der legendären Köln-Mindener Eisenbahn. Rund 120 zumeist unveröffentlichte Bilder dokumentieren die eingesetzten Fahrzeuge sowie die Entwicklung der Strecken und Bahnhöfe.
Dieser Bildband ist ein Leckerbissen für alle, die sich für die Entwicklung des Eisenbahnverkehrs in Deutschland interessieren.

Autor:Bernd Franco Hoffmann
Ausführung:160 Seiten, 24 x 17 cm, gebunden
Abbildungen:120 Fotos
Verlag:Sutton Verlag (DE, 2018)
EAN:9783954009725
Buch: Die Köln-Mindener Eisenbahn - Schienenwege durch Rheinland und Ruhrgebiet

Die Köln-Mindener Eisenbahn - Schienenwege durch Rheinland und Ruhrgebiet

Sprache: Deutsch

Kaufen bei Amazon DE

Die Mindener Kreisbahnen - gestern und heute

Die Mindener Kreisbahnen (MKB) gehören zu den wenigen ehemaligen Schmalspurbahnen, die die großen Umwälzungen des Verkehrsmarkts überlebt haben und sich - im Zuge oft schmerzhafter Anpassungen - ihre Selbständigkeit bis ins 21. Jahrhundert bewahren konnten.
Das einst 83 km umfassende Streckennetz ist heute nur noch halb so lang (und längst normalspurig), der Fahrzeugpark besteht aus modernen eigenen Diesel- und geleasten Elektroloks, die mit schweren Güterzügen tief ins DB-Netz hinein unterwegs sind. Auch im Personenverkehr auf der Schiene ist die MKB durch ihre Beteiligung an der WestfalenBahn heute wieder erfolgreich unterwegs.

Dieses Buch schildert die höchst wechselvolle Geschichte der MKB in den vergangenen 120 Jahren. Es beschreibt in Wort und Bild die Strecken, Stationen und Fahrzeuge und lenkt den Blick dabei besonders auf die Ereignisse der letzten zwei Jahrzehnte, in denen sich der Betrieb rascher gewandelt hat als jemals zuvor.

Autor:Ingrid Schütte, Werner Schütte
Ausführung:156 Seiten, 22 x 24 cm, gebunden
Abbildungen:200 farbige und s/w-Abbildungen
Verlag:DGEG Medien GmbH (D, 2015)
EAN:9783937189925
Buch: Die Mindener Kreisbahnen - gestern und heute

Die Mindener Kreisbahnen - gestern und heute

Sprache: Deutsch

Kaufen bei Amazon DE

Andere Bücher in dieser Kategorie:

Ruhrgebiet - 55 Highlights aus der Bahngeschichte

Ruhrgebiet - 55 Highlights aus der Bahngeschichte

Manfred Diekenbrock, Daniel Michalsky

Deutsch | gebunden | 128 S. | 2019

Von Zechen und Zugen

Von Zechen und Zügen - Eine Zeitreise durch die Ära von Kohle und Stahl

Johannes Glöckner

Deutsch | gebunden | 2018192 S. | 2018

Eisenbahnrevier Ruhrgebiet

Eisenbahnrevier Ruhrgebiet

Jörg Hajt

Deutsch | gebunden | 144 S. | 2006

Die obere Ruhrtalbahn und ihre Nebenstrecken

Die obere Ruhrtalbahn und ihre Nebenstrecken

Martin Zöllner, Stephan Zöllner, Heinz Rüschenbaum

Deutsch | gebunden | 152 S. | 2002

Eisenbahnalbum Ruhrgebiet

Eisenbahnalbum Ruhrgebiet

Udo Kandler

Deutsch | gebunden | 176 S. | 2020

Zechen- und Hafenbahnen: im Ruhrgebiet

Zechen- und Hafenbahnen: im Ruhrgebiet

Jörg Hajt

Deutsch | gebunden | 148 S. | 2005

Die Bergisch-Märkische Eisenbahn

Die Bergisch-Märkische Eisenbahn - Durch die Täler der Wupper, Ruhr und Volme

Bernd Franco Hoffmann

Deutsch | gebunden | 128 S. | 2015

Die Eisenbahn in Dortmund

Die Eisenbahn in Dortmund

Rolf Swoboda

Deutsch | gebunden | 272 S. | 2018



Letzte Aktualisierung:24-05-2024