Diese Website verwendet Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links etwas kaufen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision, ohne dass Ihnen Mehrkosten entstehen.

< Übersicht >

Militärfahrzeuge - Rumänien: Bücher - Geschichte und Technik

Ein Buch über Militärfahrzeuge aus Rumänien? Hier finden Sie Bücher über die Geschichte und den Einsatz von rumänischen Panzern und anderen Militärfahrzeugen.

Kfz und Panzer der Achsenmächte 1939-1945

Über die Panzer der Verbündeten des Dritten Reichs in Europa und deren praktischen Einsatz ist auch 75 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieges erstaunlich wenig bekannt. Dabei setzte etwa Italien bereits im Ersten Weltkrieg Panzer ein und besaß mit Fiat und Ansaldo sogar zwei eigene Hersteller?rmen. Später baute Italien eine Reihe selbstkonstruierter leichter und mittelschwerer Modelle. Mit dem Typ P40 entstand sogar ein schwerer Typ.

Ungarn orientierte sich bei seinen Eigenentwicklungen an tschechischen oder schwedischen Modellen. Rumänien verfügte über leichte Panzer tschechischer sowie französischer Herkunft. Bulgarien kaufte nicht nur leichte Panzer, die in Italien bzw. England hergestellt wurden, sondern auch tschechoslowakische Typen. Finnland setzte hauptsächlich Panzer sowjetischen Ursprungs ein.

Seiten aus dem Buch Kfz und Panzer der Achsenmachte 1939-1945 (1)

Gabriele Faggioni beschreibt ln diesem einmaligen Band alle wichtigen Panzertypen die bei den europäischen Verbündeten des Deutschen Reichs wie Italien, Finnland, Slowakei, Ungarn, Rumänien, Bulgarien und Kroatien in den Kriegsiahren 1939 bis 1945 an die Fronten geschickt wurden.
Er beantwortet die Fragen, wie die Panzer militärisch eingesetzt wurden, wie sie bewaffnet waren und wie sie sich bewährten. Illustriert wird dieses Buch von rund 200 historischen, meist seltenen Aufnahmen.

Autor:Gabriele Faggioni
Ausführung:160 Seiten, 28 x 21 cm, gebunden
Abbildungen:220 farbige und s/w-Abbildungen
Verlag:Motorbuch Verlag (D, 2021)
Buch: Kfz und Panzer der Achsenmächte 1939-1945

Kfz und Panzer der Achsenmächte 1939-1945

Sprache: Deutsch

Kaufen bei Amazon DE

Axis Tanks of the Second World War - Rare photographs from wartime archives (Images of War)

The German Army used tanks to devastating effect in their Blitzkrieg campaigns during the early years of the Second World War and in the intense defensive battles leading up to final defeat in 1945.

It may be a surprise to many that the Japanese Army had more tanks than Nazi Germany in 1938; these included the Type 95 light tank and the Type 89 and 97 medium tanks. Co-belligerents in the Axis Alliance that built their own tanks included Italy, Romania and Hungary.
The latter was responsible for the Toldi and Turan light tank series.

As can be seen from the descriptions and images in this classic Images of War series work, the Axis powers had drawn on British and, in some cases, French design for their tanks in the period leading up to the Second World War: the Carden-Loyd tankette suspension was used in the Panzer 1 series and the light Italian and Japanese tanks.
German engineering talent resulted in the original and ingenious designs of the Panzer II, III and IV series and, later in the War, the Panther Medium and Tiger heavy tanks.

This latest work by author and expert Mike Green will fascinate and inform historians, engineers and war gamers.

Autor:Michael Green
Ausführung:208 Seiten, 24.5 x 19 cm, kartoniert
Abbildungen:250 farbige und s/w-Abbildungen
Verlag:Pen & Sword Books Ltd (GB, 2017)
Serie:Images of War
Buch: Axis Tanks of the Second World War - Rare photographs from wartime archives (Images of War)

Axis Tanks of the Second World War - Rare photographs from wartime archives

Sprache: Englisch

Kaufen bei Amazon DE

Andere Bücher in dieser Kategorie:

Vehicle Art of WW 2

Vehicle Art of World War Two

John Norris

Englisch | gebunden | 179 S. | 2016

< Nach oben >



Letzte Aktualisierung:05-04-2024